Unsere Produkte - Douglasie

Das nordamerikanische Oregon Pine gehört schon seit einem Jahrhundert zu den am stärksten genutzten Holzarten der USA. Die anfangs nur aus Urwäldern stammenden starken Stämme erlaubten eine Produktion an fehlerfreiem Schnittholz von weit größeren Abmessungen als bei den technisch sonst ähnlichen europäischen Kiefern und Lärchen. Dieser Vorteil führte dazu, daß Oregon Pine auch in Deutschland, einem klassischem Verbraucherland für Kiefernholz, für besondere Zwecke verwendet wird.

 

Weitere Handelsnamen:

Douglas fir, Red fir, Yellow fir

Botanische Bezeichnung:

Pseudotsuga menziesii, Familie der Pinaceen

Natürliche Verbreitung:

Westküste Nordamerika
(Brit.-Kolumbien bis Kalifornien, vor allem in Oregon)

Gesamtcharakter:

Geradfaseriges Nadelholz mit überwiegend
feinjähriger Struktur.

Eigenschaften:

Gewicht, frisch ca. 700 kg/m³
Gewicht, darrtrocken ca. 0,5 g/cm³
Druckfestigkeit (lufttrocken) ca. 68 N/mm²
Biegefestigkeit (lufttrocken) ca. 88 N/mm²